Naturseifen selbst sieden

(c) Anita Zrounek
© Michaela Santbergen
(c) Anita Zrounek

Handgemachte Seifen sind hautpflegend, luxuriös und ökologisch. Die vielen Rezept- und Gestaltungsmöglichkeiten machen dabei jedes Projekt einzigartig.

An diesem Abend werden wir gemeinsam in die Geheimnisse der Seifenherstellung in Theorie und Praxis eintauchen. Jede/r Teilnehmer*in nimmt mehrere selbstgesiedete Seifen mit nach Hause sowie weitere Rezepte für die ersten eigenen Seifen.

Am 14. September sieden wir Rezepte für Shampooseifen - eine schöne, haarpflegende Alternative zu konventionellen Shampoos aus Tensiden.

Beim Termin am 22. November dreht sich alles um weihnachtlich/winterliche Seifengenüsse. Da Seifen vor der Verwendung noch ein paar Wochen "reifen" müssen, ist der Termin der perfekte Zeitpunkt Seifen als Weihnachtsgeschenk zu sieden.

Bitte Haushaltshandschuhe (Gummihandschuhe), ein altes Handtuch und wenn vorhanden, Silikonformen (z.B. Muffinformen) oder 1-2 niedrige Plastikbecher (z.B. von Joghurt oder Topfen) mitbringen.

Termine

17:00 - 20:00

book & cook, Mödling

€ 42,-

Preis zzgl. 8 Euro Materialkosten

18:00 - 21:00

IMHINTERHAUS, Wien

€ 42,-

Preis zzgl. 8 Euro Materialkosten